Sölden

Gletscher, Almweiden, reichhaltige Wälder umgeben Sölden – ein Urlaubsort in Tirol für Sommer- und Wintergäste.  Auf einer Höhe von 1368 Metern liegt diese Stadt im südlichen Teil des Ötztals in der Arche. Wunderschöne Ferienhäuser und Ferienwohnungen geben das Wohlfühlaroma in einer bezaubernden Landschaft.

Attraktive Hochalpine waren bereits Anfang des 19. Jahrhunderts begehrte Wander- und Bergsteigerrouten. Das  Skigebiet  der Gletscher ist eines des renommiertesten Europas.  Sölden ist deshalb ein sehr begehrtes wintersportzentrum. Zu den beiden Gletschern  Rettenbach- und Tiefenbachferner  werden die Touristen in atemberaubende Höhen von 1300 bis 3250 Metern Höhe mit Seil-und Gondelbahnen gebracht.  Kilometer weit erschließen sich die Pisten, Loipen und Skirouten. Pulverweißer Schnee lädt zu knirschendem Vergnügen ein. Hier macht Urlaub richtig Spaß. Nach dem Skifahren stehen vergnügliche Skihütten zur Verfügung mit herrlichen Gerichten der Bergwelten, Getränken und munterer Unterhaltung.

Für Sommer- und Wintergäste steht ein Ferienhaus Sölden gerne bereit. Es soll für einige Tage eine wohlige und gemütliche zweite Heimat sein. Dann ist es umso schöner, auch den Funpark zu erleben. Die Snowboarder haben in Tiefenbach und Gigijoch ihr Abenteuer. Die Sommermonate sind mit Wanderungen oder Mountainbike in den Ötztaler Alpen gut angelegt. Der beste Ausgangspunkt ist hierfür die Ferienwohnung Sölden.  Im  Naturpark Kaunergrat werden Rundtouren durch die Alm- und Gletscherbergwelt angeboten.  Von hier aus ergeben sich fantastische Ausblicke auf die Tiroler Landschaft.

Neben vielen Freizeitaktivitäten sind auch die kulturellen Veranstaltungen und historischen Gemäuer nicht wegzudenken. Die Unterkünfte in Sölden sind zwar sehr gut besucht, aber es ergibt sich immer eine Möglichkeit, noch schnell eine zu buchen, um auch einmal das Aqua Dome und die Freizeit-Arena kennen zu lernen. Denkmalgeschützte Objekte, Kirchen und Kapellen, Kloster und die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung haben sicherlich viel über Sölden zu erzählen. Ausflugsziele zu den anderen Skigebieten oder Städten stehen auf der Top-Ten-Liste. Besonders schnucklig geht es in den romantischen Berghütten zu.