Tannheimer Tal in Tirol

Das idyllische Tannheimer Tal ist ein beschauliches Hochtal, welches 1100 m hoch in den Tannheimer Bergen  mitten in den Allgäuer Alpen in Tirol liegt und sechs Gemeinden umfasst. Aufgrund seiner herrlichen Naturlandschaft, die durch diverse beeindruckende Berge und anschauliche Täler geprägt ist, verbringen viele Reisende hier ganzjährig in einer der vielen schönen Unterkünfte einen abwechslungsreichen Urlaub.

Seinen Ursprung findet das Tannheimer Tal im Jahr 1377, als der Ort Tannheim eine eigene Pfarrei wird. Im 16. bis zum 19. Jahrhundert wird die Gegend zum Transport von Salz genutzt, verliert jedoch 1780 schließlich diese Bedeutung, da fortan eine andere Straße zur Salzbeförderung befahren wird. Im 19. Jahrhundert wird ein erster zarter Tourismus im Tannheimer Tal aufgebaut, so dass 1907 die erste Bergrettung der Region in der Gemeinde Nesselwängle gegründet wird. Mit dem Ersten Weltkrieg nimmt die Urlauberzahl jedoch stark ab und kommt mit Beginn des Zweiten Weltkrieges nahezu vollständig zum Erliegen. Nach dem Krieg bleibt das Tannheimer Tal vorerst zwei Jahre von den Amerikanern besetzt. Nach ihrem Abzug in 1947 wird in der Gemeinde Jungholz der erste Skilift angeschaltet und 1950 sind die letzten Restaurierungsarbeiten der Gemeinde Grän beendet. Seit diesem Zeitpunkt verbringen wieder viele Reisende eine vielfältige und erholsame Zeit in einer Ferienwohnung Tannheimer Tal oder in einem Ferienhaus Tannheimer Tal.

Sechs Ferienorte, Jungholz, Grän-Haldensee, Schattwald, Tannheim, Nesselwängle-Haller und Zöblen empfangen Reisende das ganze Jahr über. In der Winterzeit bieten Grän-Haldensee, Tannheim, Nesselwängle-Haller und Zöblen vier Skigebiete, die nicht unmittelbar miteinander verbunden sind, jedoch mit einem Bussystem vernetzt sind. Über ein eigenes Skigebiet verfügt Jungholz. In der Sommersaison lädt die Region mit seinen vielen Berghütten zum Wandern und Klettern ein. Zwei Badeseen, der Vilsalp- und Haldensee, sowie ein beheiztes Freibad runden das Urlaubsvergnügen ab. Alle Gemeinden verfügen in großer Anzahl und Vielfalt über ansprechende Ferienwohnungen und gemütliche Ferienhäuser.